Französische Zwiebelsuppe (inspiriert durch Julia Child)

Sie war eine ganz Große. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Als Julia Child in den 1960er Jahren die Herzen der amerikanischen Hausfrauen eroberte, passte sie so gar nicht in das Bild der typischen White-Fence-Hausfrau. Sie war weder zierlich noch zurückhaltend und stach mit ihren stolzen 1,88 Metern aus jeder Menge heraus. Child entdeckte … Französische Zwiebelsuppe (inspiriert durch Julia Child) weiterlesen

Advertisements

Eggs Benedict: Das perfekte Frühstück

Die müden Knochen schütteln langsam den Winterschlaf ab, grüne Köpfchen heben sich aus der Erde. Und auch in meiner Küche hält der Frühling Einzug. Auf der Fensterbank gedeihen bereits die Vorboten dessen, was in einigen Wochen in bunter Vielfalt den Balkon zieren soll: Chilis, Tomaten, Koriander, Minze und mexikanische Minigurken sind bislang trotz meines nicht … Eggs Benedict: Das perfekte Frühstück weiterlesen

Lunch frisch von der Wiese

Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm... Dieser Ohrwurm geht mir seit Tagen schon nicht mehr aus dem Kopf. Kein Wunder, bin ich doch einen großen Teil meiner Zeit auf Pilzjagd durch die Wälder gezogen. Aber nicht nur dort verstecken sich köstliche Schätze. Meine Lieblingspilze für ein schnelles Mahl findet man meistens auf … Lunch frisch von der Wiese weiterlesen

Wildes aus der Region

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals so aufgeregt vorm Kochen war. Nicht, dass ich Angst hätte, meinen Gästen könnte es nicht schmecken. Nein. Ich bin ein bisschen hibbelig, weil ich Sorge habe, den tollen Zutaten nicht gerecht zu werden. Bei der Glitzer-bunten Welt der Supermärkte und Einkaufszentren vergisst man schon einmal schnell, welchen … Wildes aus der Region weiterlesen

Ein Reisetagebuch

Die Koffer sind so halb gepackt, die Tickets liegen bereit. In nicht einmal 48 Stunden mache ich mich auf den Weg über den großen Teich - endlich. Ich habe mir vorgenommen, meine Eindrücke zwischendurch in einem getwitterten Reisetagebuch festzuhalten. Mal sehen, wie lange ich durchhalte 😉 Tweets by YGlandien //platform.twitter.com/widgets.js

Fiesta Mexicana II: Empanadas ChoMo

Meine Güte. Etwas ungeplant war ich wohl zwischendurch in der Sommerpause. Nun denn. Neue große Dinge stehen bevor. Darunter Projekte auf der Arbeit, die mich beschäftigen und auch nach Feierabend noch einiges an Kreativität fordern. Und bald geht es wieder für drei Wochen in die Staaten. Neben meinem kleinen Bruder und meiner Schwägerin freue ich … Fiesta Mexicana II: Empanadas ChoMo weiterlesen

Urlaubsgefühle: Paella Mixta

Entgegen aller Erwartungen strahlt hier den ganzen Tag die Sonne. Auch wenn der Mann im Radio das Gegenteil behauptet. Ein schöner Marktspaziergang heute Vormittag und ein ausgedehntes Herumlungern in der Stadt haben mich letztendlich inspirieren können, ein Stück Urlaub nach Hause zu holen. Und das geht am besten mit einem guten Essen. Paella kommt ursprünglich … Urlaubsgefühle: Paella Mixta weiterlesen

Spargel dreierlei: Römisch, früh und siciliano

Sie ist wieder da, meine liebste Jahreszeit: Die Spargelzeit hält nun in allen Teilen Deutschlands Einzug. Noch bis zum Johannistag, dem 24. Juni, wird gestochen. In der Vergangenheit habe ich ja Stein und Bein auf die Zubereitung im Alumantel geschworen, nun möchte ich drei weitere fantastische Rezepte präsentieren. I. Im Römer. Spargel aus dem Römertopf … Spargel dreierlei: Römisch, früh und siciliano weiterlesen