Ein Brot für Barbaren? Thusnelda gibt den Kick

Es ist kein Geheimnis: Ich bin Lipperin. Gebürtig, schon immer hier gelebt und ich liebe meine Heimat. Wenn ich auf einen Stuhl klettere kann ich sogar von meinem Balkon aus die Schwertspitze vom Hermannsdenkmal, das auf der Grotenburg über dem Teutoburger Wald wacht, erspähen. Kein Wunder also, dass der Start von "Die Barbaren" auf Netflix … Weiterlesen Ein Brot für Barbaren? Thusnelda gibt den Kick

Ooohs und Aaahs garantiert mit herzhaft-kernigem Graubrot

Das krustige Sauerteigbrot wird mit Rübensirup und Vollkornmel gebacken.

Kein Geschmack erinnert mich so sehr an meine Kindheit, wie der von ofenwarmem Graubrot mit Nutella. Vermutlich hat mein Vater damals zwar zur Backmischung gegriffen, aber ich habe es dennoch geliebt und kam aus dem Staunen nie heraus. Später war es Bäcker Hoffmann aus einem kleinen Detmolder Vorort, er zweimal die Woche mit seinem Wagen … Weiterlesen Ooohs und Aaahs garantiert mit herzhaft-kernigem Graubrot

Quickrezept: Schnelles Körnerbrot

Ich habe heute mal wieder das Experiment Backstube gespielt. Da das Ergebnis mich so dermaßen vom Hocker haut, will ich es direkt der Welt mitteilen. Gebacken habe ich größtenteils nach diesem Rezept, mit ein paar Anpassungen. Es gibt: Schnelles Körnerbrot Wir brauchen: 500g Dinkelmehl (gibt's ganz normal im Supermarkt; nach Originalrezept soll man Dinkel-Vollkornmehl nehmen) … Weiterlesen Quickrezept: Schnelles Körnerbrot

Focaccia – italienisches Fladenbrot

Passend zur Grillsaison möchte ich euch heute zeigen, wie man schnell und günstig aus wenigen Zutaten ein super leckeres Fladenbrot hinbekommt. Naja schnell ist übertrieben, aber es macht nicht viel Arbeit!   Focaccia - italienisches Fladenbrot     Das Brot was hierbei rauskommt reicht für zwei Leute als Hauptbeilage, oder für 3-4 zum Snacken. Wir brauchen: 1/2 … Weiterlesen Focaccia – italienisches Fladenbrot